Kategorien
Allgemein

Solid Berlin… wenn DDR-Fan Bengt vorschlägt “Vermieterschweine” zu “ershooten”

Von Julian Marius Plutz

Der neue Landessprecher der sozialistischen Jugend Berlin auf Abwegen: So tweetete er am 1. Februar 2021 „ein v€rm1€7€rschw€!n persönlich zu €rsh0073n kann hilfreich sein aber, aber muss nicht notwendig voraussetzung sein“, was übersetzt bedeutet, es wäre möglich, ein „Vermieterschwein persönlich zu ershooten“, also erschießen. Ein simpel dechiffrierter Aufruf zum Mord. An anderer Stelle schrieb er, „jungl1b€ra£€ €r5h007€n wann?“ Das bedeutet übersetzt: „Jungliberale ershooten (erschießen) wann?“

Lesen Sie den gesamten Beitrag hier: Link

The Germanz ist ein Start Up Unternehmen des Medienunternehmers Klaus Kelle und versteht sich als Online-Tageszeitung. Sehen Sie hier einen Imagefilm: Link

2 Antworten auf „Solid Berlin… wenn DDR-Fan Bengt vorschlägt “Vermieterschweine” zu “ershooten”“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s