Kategorien
Auf den Punkt

Anabel Schunke zu Gast bei „auf den Punkt“

Von Redaktion.

Am kommenden Montag , den 31.01.2021 heißt es um 20:30 Uhr zum 6. mal „Auf den Punkt“. Nach Gästen wie u.a. Jörg Meuthen und Dieter Stein oder Ali Utlu wird in der nächsten Sendung Anabel Schunke zu Gast sein (Link zum Gast: Hier) Anabel liebt Hayek und den freien Markt und leidet deshalb umso mehr unter Deutschland. Das Festhalten an der weiblichen Opferrolle im Feminismus lehnt sie genauso ab wie jeden anderen Dogmatismus. Political Correctness ist das Ende von Kunst und Wissenschaft und am Ende auch der Freiheit an sich.

Unser Thema ist „Warum bin ich als Frau nicht links?“. Den Link zum Twitter Space finden Sie hier: Link. Aktiv teilnehmen können Sie mit einem Twitter Account. Lediglich zuhören geht jedoch auch auch so – einfach um 20:30 am kommenden Montag auf diesen Link klicken.

Auf Telegram können Sie aktuelle Informationen rund um „auf den Punkt“ verfolgen und alle vergangenen fünf Folgen nachhören. Link

2 Antworten auf „Anabel Schunke zu Gast bei „auf den Punkt““

Schreibe eine Antwort zu Fundstück: “Warum ich als Frau nicht links  bin” – Aichacher Rundschau Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s