Kategorien
Gesellschaft

Der neue Grünen-Chef und die Scharia

Von Julian Marius Plutz.

Nun ist er da, wohin ihn die Logik seiner Partei ohnehin diktiert hätte: Gemeinsam mit Ricarda Lang wird Omid Nouripour die Grünen leiten. Die Wahl zum Bundesvorsitzenden ist folgerichtig: Eine junge Frau ohne Migrationshintergrund und ohne berufliche Kompetenz jenseits ihrer Partei führt mit einem nicht mehr ganz jungen Migranten ohne berufliche Kompetenz jenseits der Partei die Grünen.

Den ganzen Beitrag lesen Sie hier: Link.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s