Kategorien
Linksextremismus

Keine Distanzierung, nirgends – warum Linksextremismus in Deutschland hoffähig ist

Von Julian Marius Plutz.

Linksextremismus scheint in diesem Lande zum guten Ton gehören. Zumindest, wenn man den momentanen Zeitgeist in so manchen Parteien, aber auch besonders exponierten juristischen Positionen betrachtet. Während der Extremismus von rechts völlig zu Recht geächtet wird, vorausgesetzt es handelt sich tatsächlich um Rassismus, Faschismus und der Dinge mehr, drückt man das linke Auge schon mal gerne zu. Das hat verheerende Folgen für diesen Rechtsstaat.

Den ganzen Beitrag lesen Sie hier: LINK

Eine Antwort auf „Keine Distanzierung, nirgends – warum Linksextremismus in Deutschland hoffähig ist“

Ergänzung: Die Linke von heute ist im Wesentlichen uninformierter und in ihrer Dummheit dreist. Sie erlauben sich heute für alle Deutsche zu sprechen, obwohl sie „deutsch“ nicht über die Lippen kriegen

Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s