Warum Begriffe wie „Ökozid“ nicht taugen

Die Deutsche Sprache verdankt den Amerikanern, so notierte Wirtschaftsnobelpreisträger Friedrich August von Hayek, eine große Bereicherung: Das Wiesel-Wort (englisch: weasel-word). Der Begriff leitet sich von eben jenem kleinen, flinken Raubtier ab, das angeblich den gesamten Inhalt aus einem Ei heraussaugen kann, ohne daß es die Schale zerstört. So funktioniert auch der Begriff „Ökozid“. Und er verharmlost Völkermorde.

Den ganzen Beitrag lesen Sie hier: Link